Hochwasserschutzprojekt Reuss

Merken
Drucken
Teilen

Das Hochwasserschutzprojekt Reuss erstreckt sich über eine Länge von 13 Kilometern von der Einmündung der Kleinen Emme in Emmenbrücke bis zu den Kantonsgrenzen zu Zug und Aargau in Honau. Bei der Realisierung des Projekts würden rund 120 Hektaren Landwirtschaftsland und Wald beansprucht. Das Bau- und Auflagenprojekt rechnet mit Kosten von 167 Millionen Franken.

Geplant ist, dass bis im Jahr 2019 die Bewilligung für das Projekt vorliegt. 2020 könnte dann der Baustart erfolgen, die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 2031.

rem