Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Video

Höfli-Schüler in Ebikon nehmen Container-Provisorium in Beschlag

Hell, gut geheizt und vor allem ohne Giftstoffe: Das Schul-Provisorium auf der Höfli-Spielwiese kommt bei Lehrern, Eltern und Schülern gut an. Bei den Jüngsten insbesondere, weil ihr Schulhaus etwas hat, was andere nicht bieten können.
Roman Hodel
Trocken wars grad, aber cheibe frisch: Besammlung um 8 Uhr auf dem Pausenplatz zur Eröffnungsfeier. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Noch sind die Schulzimmer leer. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Das änderte sich kurz darauf. Blick aus dem Fenster: Rechts ist das geschlossene Höfli-Schulhaus zu sehen. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Ja, auch eine Garderobe hats - und noch die eine oder andere Zügelbox. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Die Schülerinnen und Schüler erhielten gleich zu Beginn eine Deko-Aufgabe. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Sie sollen die Gänge des Schulhaus noch um den einen oder anderen Farbtupfer ergänzen... (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
...das ist eine gute Idee. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Lehrer Fabio Erni mit seiner dritten Primarklasse - sie singen gerade «Happy Birthday» für ein Geburtstagskind. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
Exakt 112 Container wurden im Höfli zu einem Schulhaus zusammengefügt. (Bild: Pius Amrein (Ebikon, 29. Oktober 2018))
9 Bilder

So sieht das Ebikoner Höfli-Provisorium aus

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.