HOHENRAIN: Auto fährt Fussgänger (85) an – tot

Auf der Hauptstrasse zwischen Ballwil und Hochdorf ist am Donnerstag ein Auto in einen Fussgänger gefahren. Der 85-jährige Fussgänger starb noch auf der Unfallstelle.

Drucken
Teilen

Der Unfall passierte gegen 13.45 Uhr: Vor dem Wirtlenwald, beim dortigen Bahnübergang, kam es zu einer Kollision mit einem Fussgänger, welcher die Strasse überquerte. Der Fussgänger erlitt beim Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Die Unfallursache und der Unfallhergang sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Die Hauptstrasse zwischen Hochdorf und Ballwil musste für den Verkehr während rund drei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Hochdorf örtlich umgeleitet. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche Angaben zum Unfallhergang und zur Unfallursache machen können. Insbesondere einen Lastwagenfahrer, welcher unmittelbar vor der Kollision die Unfallstelle passiert hat. Diese Personen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/nop