HOHENRAIN: Überholmanöver: Traktor überschlägt sich

Kurz vor Dienstagmittag hat sich in Hohenrain ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Traktor schleuderte nach einem Überholmanöver ins Wiesland, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Drucken
Teilen
Der verunfallte Traktor. (Bild Kantonspolizei Luzern)

Der verunfallte Traktor. (Bild Kantonspolizei Luzern)

Um 11.50 Uhr fuhr am Dienstag ein Traktorfahrer mit Schleppschlauchanlage in Hohenrain auf der Nebenstrasse in Richtung Oberebersol. Wie es in einer Mitteilung der Kanonspolizei Luzern heisst, wollte der Fahrer eines Busses Ausgangs Hohenrain den Traktor überholen und touchierte dabei mit der rechten Fahrzeugseite den Rahmen der Schleppschlauchanlage.

Die beiden Fahrzeuge verkeilten sich und der Traktor wurde abrupt nach rechts herumgeschleudert. Auf dem abfallenden Wiesland überschlug es den Traktor mehrmals und er kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Traktorführer konnte mit leichten Prellungen aus der Kabine aussteigen. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in der Höhe von 20'000 Franken.

ana