HOHENRAIN: Verletzte bei Unfall wegen missachtetem Vortritt

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Hohenrain auf der Hauptstrasse Hochdorf - Ballwil eine Frontalkollision zweier Autos. Zwei Personen mussten ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich auf der Luzernstrasse zwischen Hochdorf und Ballwil. (Bild: search.ch)

Der Unfall ereignete sich auf der Luzernstrasse zwischen Hochdorf und Ballwil. (Bild: search.ch)

Der Unfall ereignete sich am Samstag kurz vor 15.30 Uhr auf der Hauptstrasse zwischen Hochdorf und Ballwil. Wie die Kantonspolizei Luzern in ihrer Mitteilung schreibt, wollte der Richtung Ballwil fahrende 75-jährige Mann auf offener Strecke nach links in einen Feldweg abzubiegen. Offenbar übersah er dabei das gleichzeitig aus der Gegenrichtung herannahende Auto. Obwohl dessen Lenker noch versucht hatte, auszuweichen, kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Autos.

Wie die Polizei weiter schreibt, mussten der Lenker des abbiegenden Autos sowie seine Beifahrerin ins Spital gebracht werden. Sie zogen sich mittelschwere Verletzungen zu. Es sei ein Sachschaden von insgesamt 13'000 Franken entstanden.

Die betroffene Hauptrasse war während knapp zweier Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet.

pd/kst