Holzunterstand in Altbüron abgebrannt – Polizei sucht Zeugen

Am Samstag brannte im Gebiet Eihölzliwald aus unbekannten Gründen ein Holzunterstand.

Drucken
Teilen
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Unterstand bereits in Vollbrand.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Unterstand bereits in Vollbrand.

Bild: Luzerner Polizei

(pjm) Am Samstag wurde der Polizei kurz vor 19 Uhr der Brand eines Holzunterstandes im Gebiet Vorder Eihölzliwald in Altbüron gemeldet. Der dreiseitige Holzunterstand bestand aus rund 15 Ster Tannenholz und befand sich laut der Luzerner Polizei beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand.

Die Feuerwehren Grossdietwil-Altbüron und Pfaffnau-Roggliswil konnten Brand löschen. Die Brandursache ist zurzeit unklar. Die Polizei nimmt diesbezügliche Auskünfte unter der Nummer 041 248 81 17 entgegen.