Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Beatrice Barnikol präsidiert neu die Gemeinde Honau

Beatrice Barnikol tritt die Nachfolge des Honauer Gemeindepräsidenten Amadé Koller an. Sie konnte sich gegen den zweiten Kandidaten und CVP-Parteikollegen Martin Tiziani durchsetzen.
Die frisch gewählte Gemeindepräsidentin von Honau: Beatrice Barnikol.

Die frisch gewählte Gemeindepräsidentin von Honau: Beatrice Barnikol.

Bei den Wahlen ums Gemeindepräsidium in Honau erzielte Beatrice Barnikol (41) am Sonntag 83 Stimmen und ist somit gewählt, Martin Tiziani (47) kam auf 67 Stimmen. Beide Kandidaten gehören der CVP an.

Die Ersatzwahl wurde nötig, weil der bisherige Gemeindepräsident, Amadé Koller (FDP), vorzeitig zurücktritt. Dass überhaupt eine Wahl möglich war, ist nicht selbstverständlich. Die mit 370 Einwohnern und 295 Stimmberechtigten kleinste Luzerner Gemeinde hatte in der Vergangenheit Mühe, Kandidaten für politische Ämter zu finden.

Beatrice Barnikol ist Religionslehrerin und Mitglied der Schulpflege sowie der reformierten Synode. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.