HORW: Drogendealer von Luzerner Polizei festgenommen

Die Luzerner Polizei hat in Horw einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. In der Wohnung des Albaners konnten Heroin, Kokain und Bargeld sichergestellt werden.
Kokain: Auch diese weitverbreitete Rauschdroge wird von Basler Drogendealern geschmuggelt. (Symbolbild) (Bild: Manuela Jans)

Kokain: Auch diese weitverbreitete Rauschdroge wird von Basler Drogendealern geschmuggelt. (Symbolbild) (Bild: Manuela Jans)

Am Dienstag, 13. Juni, kurz vor 12 Uhr, wurde in Horw ein 27-jähriger Albaner festgenommen. Vorgängig konnte beobachtet werden, wie er einer weiteren Person etwas Verdächtiges übergeben hatte. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um ca. 10 Gramm Heroin gehandelt hatte.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung konnte Heroin, Kokain und mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt werden.

In der Wohnung wurde eine zweite Person, ein 29-jähriger Albaner, festgenommen. Die beiden Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.