HORW: Friedensrichter Josef Burch ist gestorben

Der Horwer Friedensrichter Josef Burch ist am Samstag unerwartet verstorben.

Drucken
Teilen

Am Samstag, 23. Mai, ist der Horwer Friedensrichter Josef Burch (SVP) unerwartet gestorben. Dies teilt die Gemeinde Horw mit.

Burch war seit dem 1. Juli 2008 als Friedensrichter für die Gemeinde tätig. Der 61-Jährige habe sich in kurzer Zeit in seine neue Tätigkeit als Friedensrichter eingearbeitet.

Der Gemeinderat dankt Josef Burch für sein Engagement als Friedensrichter und entbietet den Angehörigen sein Beileid, heisst es in der Mitteilung.

ana