HORW: Geländewagen baut Unfall – und braust davon

Ein korrekt abbiegendes Auto wird von einem blauen Geländewagen gerammt und erleidet Totalschaden. Doch der Unfallverursacher sucht das Weite.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich auf der Technikumstrasse in Richtung Hergiswil. Auf der Höhe des Technikums wollte ein Autofahrer direkt nach einer Mittelinsel mit Fussgängerstreifen links in die Brünigstrasse abbiegen. Er stellte den linken Blinker und zweigte im Schritttempo ab, wie die Strafuntersuchungsbehörden mitteilen.

In diesem Moment fuhr ein Unbekannter mit einem blauen Geländewagen links an der Mittelinsel vorbei und kollidierte mit dem korrekt abbiegenden Auto. Verletzt wurde niemand. Das beschädigte Auto erlitt Totalschaden. Der Unfallfahrer flüchtete in Richtung Kreisel Dörfli.

Die Kantonspolizei Luzern sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfall oder zum Unfallfahrzeug machen können. Gesucht wird ein blauer Geländewagen (LU-Kontrollschild), welcher vorne rechts Beschädigungen aufweist. Hinweise bitte direkt an die Telefonnummer 041 248 81 17.

scd