Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HORW: Polizei sucht Lenker eines dunklen Citroens

Die Luzerner Polizei sucht einen unbekannten Autofahrer, der am Samstagnachmittag in Horw in einen Verkehrsunfall verwickelt war.
Ein Pannendreieck der Polizei. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Ein Pannendreieck der Polizei. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Der Verkehrsunfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr ereignet. Ein unbekannter Autolenker fuhr auf der Technikumstrasse in Horw vom Kreisel Technikum in Richtung Kreisel Sternenried. Beim Kreuzen mit einem Linienbus kollidierte der Wagen mit zwei anderen Autos, welche am Strassenrand standen. Dabei wurden die beiden abgestellten Autos beschädigt.

Der unbekannte Autolenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Fahrer war mutmasslich in einem dunkler Citroen unterwegs. Der Wagen sei wahrscheinlich an der rechten Fahrzeugseite beschädigt, teilt die Luzerner Polizei am Sonntag mit. Denn der Wagen habe auf der Unfallstelle unter anderem den rechten Seitenspiegel verloren.

Die Polizei sucht nun den Fahrer des dunklen Citroens oder weitere Personen, welche Angaben zum Fahrzeug machen können. Diese können sich unter der Nummer 041 248 81 17 melden.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.