HORW: Polizei sucht nach Unfall Zeugen

Nach einer Kollision zweier Autos in Horw, bei der zwar niemand verletzt wurde, aber grosser Sachschaden entstand, sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen
Der Unfall in Horw konnte noch nicht restlos geklärt werden. (Bild: Archiv / Neue NZ)

Der Unfall in Horw konnte noch nicht restlos geklärt werden. (Bild: Archiv / Neue NZ)

Wie der Mitteilung der Luzerner Polizei zu entnehmen ist, fuhren die zwei Autos am Samstag um 07.40 Uhr auf der Horwer Kantonsstrasse hintereinander vom Zentrum in Richtung Ennethorw. Auf der Höhe des Werkhofs hätte der vordere Fahrer beabsichtigt, nach rechts abzubiegen, worauf es aus noch ungeklärten Gründen zu einer heftigen Kollision kam.

An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Zudem seien noch Drittschäden an einer Mauer und einer Signalisationstafel entstanden, heisst es weiter. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können (041 / 320 11 17).

pd/kst