Horw: Sprayer verursachen hohe Sachschäden

Unbekannte haben in Horw an verschiedenen Orten gesprayt. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.

Drucken
Teilen

In der Nacht auf Freitag wurde der Polizei kurz vor Mitternacht mitgeteilt, dass in der Gemeinde Horw an der Kantonsstrasse durch zwei unbekannte Männer soeben Sprayereien angebracht wurden. Verschiedene Polizeipatrouillen fahndeten umgehend nach den Unbekannten – ohne Erfolg.

Die ersten Ermittlungen vor Ort ergaben, dass eine unbekannte Täterschaft in der Gemeinde Horw an verschiedenen Orten Gebäulichkeiten, Fassaden, Schaufenster, Verkehrs- und Reklametafeln sowie Fahrzeuge besprayt hatten. Es entstanden hohe Sachschäden, die noch nicht beziffert werden können, schreibt die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung.

Polizei sucht Zeugen

In diesem Zusammenhang sucht die Luzerner Polizei zwei unbekannte, zirka 20-jährige Männer welche zirka 175 cm gross sind. Der eine Täter trug eine schwarze Kapuzenjacke, der zweite Gesuchte eine weisse Kapuzenjacke mit einem Muster. Wer Angaben zu den beiden unbekannten Männern machen kann oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Tel. 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

pd/zim