HORW: Töfffahrer rammt zwei Schulkinder

Ein Motorradfahrer prallte am Montagmittag in Horw in zwei Schulkinder. Ein Kind wurde dabei verletzt. Der Unfallhergang ist noch unklar, daher sucht die Polizei Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Montag, 11. März kurz nach 12 Uhr auf der Kastanienbaumstrasse in Horw. Auf der Höhe des Rosenfeldweges prallte ein Motorradfahrer aus bisher ungeklärten Gründen in zwei Schulkinder von 10 und 11 Jahren. Die Schulkinder überquerten die Strasse. Der Töfffahrer fuhr weiter, ohne sich um die Kinder zu kümmern. Im Spital wurde bei einem der Kinder eine mittelschwere Hirnerschütterung festgestellt. Der Motorradfahrer konnte im Verlauf des Tages ermittelt werden, der Unfallhergang ist jedoch noch nicht geklärt.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben. Angaben bitte direkt an Tel. 041 248 81 17