HORW: Toni Ottiger setzt auf Gott des Weines

Toni Ottiger heisst der neue «Eglivater» der Egli Zunft in Horw. Er wird mit der Unterstützung des Wein-Gottes Bacchus durch die Fasnacht 2011 führen.

Drucken
Teilen
Toni Ottiger ist neuer Zunftmeister der Egli Zunft (PD)

Toni Ottiger ist neuer Zunftmeister der Egli Zunft (PD)

Das Geheimnis um den neuen «Eglivater» wurde am Freitag am Bot gelüftet. Der 55- jährige Winzer Toni Ottiger vom Weingut Rosenau in Kastanienbaum freue sich mit seiner Partnerin Ursula als «Egli Mutter» auf viele Begegnungen und spannende Momente während der Fasnacht 2011. Begleitet und unterstützt werden sie vom Weibelpaar Ernst und Heidi Alder, die als «Egli Paar» 2006 über grosse fasnächtliche Erfahrung verfügen.

Gott des Weines soll es richten
Unter dem Motto: «Mit Bacchus gits es Spitzejohr» darf sich Horw auf einige Überraschungen freuen. In einem feierlichen Rahmen wird der Eglivater Toni II. am 15. Januar 2011 im Pfarreizentrum Horw inthronisiert. Nebst der Bekanntgabe des neuen Eglivaters wurden auch sieben Kandidaten nach harter Bewährungszeit als Egli Zünftler vereidigt und fünf neue Kandidaten vorgestellt.

pd/bep