HORW: Veloweg gequert und Radfahrer übersehen

Am Mittwoch hat sich in Horw, auf dem parallel zur Ringstrasse verlaufenden Radweg ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Auto ereignet.

Merken
Drucken
Teilen

Um 8.10 Uhr fuhr ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto in Horw von der Kantonsstrasse herkommend durch die Ringstrasse. Wie es in einer Mitteilung der Stadtpolizei Luzern heisst, fuhr gleichzeitig ein Fahrradlenker auf dem parallel zur Ringstrasse verlaufenden Radweg in gleicher Richtung. Auf der Höhe Gemeindehausplatz bog der Autofahrer nach rechts ab, da er auf dem dortigen Parkplatz parkieren wollte. Dabei kam es beim Queren des Radwegs zur Kollision mit dem Fahrrad.

Der Fahrradlenker verletzte sich dabei und suchte, nachdem man die Personalien ausgetauscht hatte, selbstständig einen Arzt auf. Die Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei erfolgte nachträglich.

Betreffend des genauen Unfallhergangs bestehen Unklarheiten. Personen, welche die Kollision beobachtet haben und Angaben dazu machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Luzern, Tel. 041/208 77 11 in Verbindung zu setzen.

ana