HSLU-Absolventen in Design und Kunst erhielten Diplome und Preise für ihre Arbeiten

Vergangenen Samstag erhielten 231 Design-, Film- und Kunst-Absolventen ihre Abschluss-Diplome auf Master- und Bachelorstufe. Zehn Abschlussarbeiten wurden dabei prämiert.

Drucken
Teilen
Eine Vernissage der HSLU Design und Kunst vom vergangenen März. (Bild: Phlipp Schmidli, Emmenbrücke, 29. März 2019)

Eine Vernissage der HSLU Design und Kunst vom vergangenen März. (Bild: Phlipp Schmidli, Emmenbrücke, 29. März 2019)

(pd/stp) Insgesamt 231 HSLU-Absolventen im Bereich Design und Kunst haben vergangenen Samstag anlässlich ihrer Abschlussfeier ihre Diplome entgegengenommen. Dies geht aus einer Mitteilung hervor. 194 Studierende haben einen Bachelor abgeschlossen, 37 bereits einen Master. Die Vertiefungsrichtungen reichen von Textildesign über Camera Arts bis hin zu Graphic Design.

An der Diplomfeier wurden auch verschiedene Arbeiten prämiert. So ging der mit 5000 Franken dotierte Förderpreis Master of Arts in Design an Chhail Khalsa aus Indien für ihre Arbeit «Anuvad». «Anuvad» bedeutet in Hindi «Übersetzung». Chhail Khalsa verbindet in ihrer Arbeit traditionelle, indische Webtechnologie mit Elektronik und entwickelt Produkte wie beheizte Teppiche, Kissen oder einen Schal mit integrierten LEDs.

Ebenfalls 5000 Franken wert ist der Max-von-Moos-Förderpreis. Dieser ging an Rahel-Maria Scheurer. Mit ihrer Arbeit «Nothing but a Hound Dog» hat sie den Dachstock des Pförtnerhauses der ehemaligen Papierfabrik in Cham mit ihrer Kunst besetzt, gefüllt und ausgemalt.

Die Zeugindesign-Stiftung verlieh vier mit je 4000 Franken dotierte Förderpreise und einen Sonderpreis in Höhe von 2000 Franken. Gewinner sind Meri Zirkelbach, Anna Schmid, Jeanne Jacob und Nadine Widmer. Der Sonderpreis ging an Yasmin Knüsel.

Nicole Heri (Preis der Stiftung Alan C. Harris & Frau Else Harris), Maeva Rubli (Förderpreis Design & Kunst/Alumni Hochschule Luzern), Lorena Adler und Selina Cadruvi (Bachelor Award 2019 der Swiss Design Association) heissen die weiteren Preisträger.