HUG & DORFMÜLLER: Luzerner Werber setzen «Kjus» in Szene

Das Winterbekleidungslabel des norwegischen Skirennläufers und Olympiasiegers Lasse Kjus stellt seine neue Kollektion vor. Diese ins rechte Licht gerückt hat eine Luzerner Werbeagentur.

Drucken
Teilen
Schneekanonen im nächtlichen Einsatz. (Seite aus dem Kjus-Magazin; Fotograf Jules Spinatsch)

Schneekanonen im nächtlichen Einsatz. (Seite aus dem Kjus-Magazin; Fotograf Jules Spinatsch)

Um die Händler und Partner an der Ispo, der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode in München, auf die neue Kjus-Wintersport-Kollektion einzustimmen, hat die Luzerner Agentur Hug und Dorfmüller für eine Werbebroschüre nächtliche Skipisten vor die Linse nehmen lassen.

«Die einzigartige Atmosphäre, die dabei eingefangen wird, wirkt fantastisch und puristisch zugleich», wie es in einer Selbstcharakterisierung der Kampagne heisst. Diese Auffassung entspreche ganz der Philosophie des Winterbekleidungslabels Kjus, welches sich «auf die Reduktion, auf das Essentielle» berufe.

scd