Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hupkonzert an Heiligabend

Mall of Switzerland Die Geduld einiger Besucher der Mall of Switzerland wurde an Heiligabend arg auf die Probe gestellt. Das Einkaufszentrum hatte an diesem Tag bis um 16 Uhr geöffnet. Allerdings sassen Besucher, die nach Ladenschluss das Mall-Parkhaus verlassen wollten, bis um 17 Uhr im Parkhaus fest, was mit einem entnervten Hupkonzert einherging, berichtet Zentralplus. Etwas irritierend kam daher die Mitteilung der Mall of Switzerland daher, in der es hiess, ein Verkehrschaos sei am 24. Dezember ausgeblieben.

Werner Schaeppi, Sprecher der Mall of Switzerland, bestätigte gestern auf unsere Anfrage, dass es beim Verlassen des Parkhauses für einige Mall-Besucher zu Verzögerungen gekommen sei. «Es ereignete sich am 24. Dezember kurz nach 16 Uhr im Buchrain-Tunnel ein Auffahrunfall, der Tunnel wurde gesperrt, und es kam zu Rückstau», sagt Schaeppi. Die Mitteilung der Mall sei gleich nach Ladenschluss erfolgt, kurz vor dem Unfall.

Abgesehen von diesem Vorfall ziehen Mieter und Mall-Leiter aber eine positive Bilanz. Mit der Öffnung der Mall am 24. Dezember sei dem Bedürfnis der Kunden Rechnung getragen worden, kurz vor den Festtagen die letzten Weihnachtseinkäufe zu tätigen. Besucherzahlen kommuniziert die Mall nicht. (sb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.