In Emmen, Buchrain, Ebikon und Dierikon wird der Verkehr gezählt

Von Dienstag, 6. November bis Freitag, 8. November 2018 werden im Auftrag der Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif) in den Gemeinden Emmen, Buchrain, Ebikon und Dierikon Verkehrszählungen durchgeführt.

Drucken
Teilen

Zu diesem Zweck werden Messgeräte entlang der Kantonsstrassen platziert, schreibt der Kanton Luzern in einer Mitteilung. Die Daten würden anonymisiert und bieten eine Grundlage für die Ausarbeitung von Strassenprojekten im Raum Luzern Nord und dem Rontal.

Im Oktober 2018 wurden in einer ersten Etappe bereits Verkehrszählungen in den Gemeinden Aesch, Altwis, Ballwil, Buchrain, Eschenbach, Hitzkirch, Hochdorf, Hohenrain, Inwil, Rain und Römerswil vorgenommen. (pd/zfo)