Initiative für Velonetz in der Stadt Luzern eingereicht

Die Volksinitiative für ein Velonetz in der Stadt Luzern ist zustande gekommen. Sie habe am Dienstag das Volksbegehren mit 1617 beglaubigten Unterschriften eingereicht.

Drucken
Teilen

(sda) Die Initiative «Luzerner Velonetz jetzt!» verlangt die Schaffung von breiten und vortrittsberechtigten Velobahnen, die separat von den Fussgängerwegen und den Strassen für den motorisierten Verkehr geführt werden. Das Netz soll aus sternförmig in die Stadt führenden sowie tangential verlaufenden Velowegen gebildet werden.

Begründet wird das Anliegen mit der Verkehrssicherheit und dem Umweltschutz, teilte die Organisation Pro Velo Luzern am Mittwoch mit. Zudem würden immer mehr Menschen das Velo als verlässliches und günstiges Verkehrsmittel entdecken.

Nötig für das Zustandekommen sind gemäss den Initianten 800 gültige Unterschriften.