Innerorts mit 85 km/h unterwegs

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Eschenbach wurden ein Fahrzeug innerorts mit 85 und ein weiteres mit 72 km/h geblitzt. Total waren 40 Prozent der Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmittag führte die Luzerner Polizei auf der Luzernstrasse in Eschenbach eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Die gesetzliche Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h wurde dabei von einem Auto um netto 35 km/h überschritten. Eine weitere Person fuhr netto 22 km/h zu schnell. Wie es in einer Mitteilung der Polizei heisst, werden sich die beiden sowie weitere drei Personen sich vor der Staatsanwaltschaft und der Administrativbehörde verantworten müssen. Total waren 40 Prozent der Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs.

pd/bep