INWIL: Der Biogas-Anlage droht die Schliessung

Den Inwilern stinkts: Wegen den Geruchsemissionen der Biogas-Anlage droht nun der Gemeinderat den Betreibern sogar mit der Schliessung

Drucken
Teilen
Die Biogas-Anlage in Inwil. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die Biogas-Anlage in Inwil. (Bild Boris Bürgisser/Neue LZ)

Die Biogas-Anlage «Swiss Farmer Power» in Inwil hat weiter Probleme mit Geruchsemissionen. Trotz der Versprechen der Betreiber konnten diese bis jetzt nicht behoben werden. Einwohner von Inwil fühlen sich durch den zeitweise auftretenden Gestank belästigt. Bei der Gemeinde sind diverse Reklamationen eingegangen.

Sollten die Probleme längerfristig nicht zu beheben sein, behält sich der Gemeinderat scharfe Massnahmen vor, welche im schlimmsten Fall bis zu einer Schliesslung des Betriebes führen könnten. Dies sagte der Inwiler Gemeindeammann Fabian Peter am Freitag gegenüber «Radio Pilatus». Seit rund eineinhalb Jahren werden in Inwil Gülle, Mist und Grüngut zu Biogas verarbeitet.

zim