INWIL/DIETWIL: Arnosti-Areal-Besetzer werden festgenommen

Am Freitagmorgen hat die Kantonspolizei im Auftrag von der zuständigen Amtsstatthalterin, das illegal besetzte Areal der ehemaligen Gärtnerei Arnosti in Inwil/Dietwil geräumt. Drei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Areal der ehemaligen Gärtnerei Arnosti. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Das Areal der ehemaligen Gärtnerei Arnosti. (Bild Manuela Jans/Neue LZ)

Seit einigen Tagen hatten mehrere Personen das Areal der ehemaligen Gärtnerei Arnosti besetzt. Von der Eigentümerin wurde den Besetzern die Möglichkeit gegeben, das Areal bis am (gestrigen) Donnerstag um 18 Uhr selbstständig zu verlassen. Dieser Aufforderung ist ein Teil der Besetzer nicht nachgekommen.

Am Freitagmorgen hat die Kantonspolizei Luzern in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Aargau im Auftrag der zuständigen Amtsstatthalterin das Areal polizeilich geräumt. Drei Männer im Alter zwischen 17 und 21 Jahren wurden festgenommen und befragt. Die Personen haben sich friedlich verhalten und sich nicht gegen die Festnahme gewehrt, wie es in einer Pressemitteilung heisst.

scd