Ja zum Umzug der Vitznauer Gemeindeverwaltung

Die Stimmberechtigten von Vitznau sagen deutlich ja zur Verlegung der Gemeindeverwaltung an den Dorfplatz.

Drucken
Teilen

An der Volksabstimmung vom Sonntag gingen 221 Ja-Stimmen und 88 Nein-Stimmen ein (72 zu 28 Prozent). Damit wurde ein Sonderkredit in der Höhe von 1,55 Millionen Franken bewilligt.

Mit dem bewilligten Kredit kann der Gemeinderat nun von Frank Schüpbach Räume im Erdgeschoss am Dorfplatz erwerben. Gleichzeitig wurde dem Gemeinderat grünes Licht erteilt, dieses Erdgeschoss zur Gemeindeverwaltung umzubauen. Nach Abschluss der Umbauarbeiten wird die Gemeindeverwaltung aus dem Primarschulhaus ausziehen.

Bezug im Frühling 2012

Der Gemeinderat freut sich über das klare Abstimmungsergebnis und dankt den Stimmbürgern für das ausgesprochene Vertrauen. Damit ist auch der Weg frei für eine bessere Schul- und Vereinsinfrastruktur im Primarschulhaus. Vorerst wird der Gemeinderat das Baubewilligungsverfahren für die Umbauarbeiten einleiten und die Ausführungsunterlagen (Detailpläne, Unternehmerofferten usw.) beschaffen.

Es ist vorgesehen, dass mit den Umbauarbeiten noch diesen Herbst begonnen wird, so dass die Verwaltung die neuen Räumlichkeiten im Frühling 2012 beziehen kann.

pd/bac.