JAHRESRECHNUNG 2009: Grossdietwil präsentiert positiven Abschluss

Die Jahresrechnung 2009 von Grossdietwil weist einen Gewinn von gut 69'000 Franken aus. Damit ist das Ergebnis um rund 221'000 Franken besser ausgefallen als budgetiert.

Drucken
Teilen

Grossdietwil schliesst das Rechnungsjahr 2009 bei einem Aufwand von 4,332 Millionen Franken und einem Ertrag von 4,401 Millionen Franken mit einem Mehrertrag von 69'000 Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 152'000 Franken. Das positive Rechnungsergebnis ist vor allem auf den Buchgewinn aus dem Verkauf des ehemaligen Kindergartengebäudes zurückzuführen, heisst es in einer Medienmitteilung des Grossdietwiler Gemeinderates.

Die Pro Kopfverschuldung reduzierte sich im Jahr 2009 um 632 Franken auf 2117 Franken pro Einwohner. Die Nettoverschuldung der Gemeinde beträgt neu noch 1,766 Millionen Franken. Für Investitionen wurden 366'137 Franken ausgegeben.

zim