Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

JAHRESRECHNUNG 2017: Hochdorf übertrifft budgetierten Ertragsüberschuss um eine Million

Die Gemeinde Hochdorf hat 2017 noch besser abgeschlossen als erwartet. Bei einem Aufwand von 47,8 Millionen Franken weist die Rechnung einen Ertragsüberschuss von 2,4 Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Gewinn von 1,5 Millionen.
Der Landverkauf in der Gemeinde Hochdorf soll eingeschränkt werden. (Symbolbild LZ)

Der Landverkauf in der Gemeinde Hochdorf soll eingeschränkt werden. (Symbolbild LZ)

Der budgetierte Ertragsüberschuss sei um fast eine Million übertroffen worden, obwohl der veranschlagte Buchgewinn aus dem Landverkauf Turbi noch nicht habe verbucht werden können, teilte der Gemeinderat am Dienstag mit. Dieser Verkauf sei noch pendent.

Zum guten Ergebnis beigetragen habe auch ein striktes Ausgabenmanagement sowie ein deutlicher Mehrertrag bei den Steuern, teilte der Gemeinderat mit. Der budgetierte Ertrag aus den ordentlichen Steuern habe zwar nicht erreicht werden können, doch habe es bei den Sondersteuern einen Mehrertrag gegeben.

Der Ertragsüberschuss wird zur Bildung von Eigenkapital verwendet. Dies sei im Hinblick auf die kommenden Investitionen für die Schulen und den Sport zwingend, schreibt der Gemeinderat. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.