«Jeder Rappen zählt» dieses Jahr aus Luzern

Nach zwei Jahren in Bern führen das Schweizer Radio und Fernsehen SRF und die Glückskette «Jeder Rappen zählt» auch 2011 durch. Dieses Jahr senden DRS 3 und SF zwei eine Woche lang live vom Europaplatz aus Luzern. Noch nicht definiert ist das Spendenthema der diesjährigen Aktion

Drucken
Teilen
Aussenmoderator Reto Scherrer und Miss Schweiz Kerstin Cook mit JRZ-Spendengeldern. (Bild: SRF)

Aussenmoderator Reto Scherrer und Miss Schweiz Kerstin Cook mit JRZ-Spendengeldern. (Bild: SRF)

Von Montag, 12., bis Samstag, 17. Dezember 2011, veranstalten das Schweizer Radio und Fernsehen und die Glückskette zum dritten Mal die Aktion «Jeder Rappen zählt» (JRZ). Die «Jeder Rappen zählt»-Glasbox wird dieses Jahr vor dem KKL Luzern stehen, heisst es in einer Mitteilung des Schweizer Radio und Fernsehen SRF.  Das Spendenthema und die Moderation stehen noch nicht fest.

Die Bevölkerung in der Schweiz spendete im vergangenen Jahr während der «Jeder Rappen zählt»-Woche knapp neun Millionen Franken. In der Zwischenzeit wurden über 11,4 Millionen Franken gesammelt. Dieses Geld kommt Kindern zugute, die Opfer eines Krieges oder Konfliktes wurden.

pd/zim

Aussenmoderator Reto Scherrer und Miss Schweiz Kerstin Cook mit JRZ-Spendengeldern. (Bild: SRF)

Aussenmoderator Reto Scherrer und Miss Schweiz Kerstin Cook mit JRZ-Spendengeldern. (Bild: SRF)