JIRI SCHERER: Luzerner Jungunternehmer setzt auf Karton

Der Luzerner Jungunternehmer Jiri Scherer hat ein Unternehmen der besonderen Art gegründet. Spielhaus.ch steht für ökologisch wertvolle Kartonspielsachen für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren.

Drucken
Teilen
Burg aus Karton. (Bild pd)

Burg aus Karton. (Bild pd)

Für den Luzerner Jungunternehmer Jiri Scherer war von Anfang an klar, dass er mit Karton arbeiten möchte. Spielhaus.ch bietet derzeit sechs verschiedene Kartonspielzeuge an. Darunter sind ein grosses Spielhaus, eine Burg, ein Flugzeug oder auch eine Rakete. Alle Spielsachen lassen sich von der Kindern selbständig zusammensetzen, anmalen und mit den mitgelieferten Abziehbildern verzieren.

Karton hat eine gute Ökobilanz und lässt sich auch problemlos wieder entsorgen, heisst es in einer Mitteilung von Spielhaus.ch. Alle Kartonspielsachen werden in Frankreich oder Deutschland produziert, was kurze Transportwege garantiert.

pd/zim