JODLERFEST: «Freud am Läbe» für 40'000 Besucher

Dagmersellen empfängt in drei Wochen die jodelnde Zentralschweiz. Die 4500-Einwohner-Gemeinde erwartet 40'000 Besucher.

Drucken
Teilen
Impression vom Zentralschweizerischesn Jodlerfest im Malters im Jahr 2007. (Bild André Albrecht/Neue LZ)

Impression vom Zentralschweizerischesn Jodlerfest im Malters im Jahr 2007. (Bild André Albrecht/Neue LZ)

Vor 30 Jahren wurde er gegründet. In 21 Tagen geht der grösste Anlass seiner Vereinsgeschichte über die Bühne: Der Jodlerklub Bärgblueme, Dagmersellen, übernimmt als Trägerverein die Organisation des 56. Zentralschweizerischen Jodlerfestes. Bereits im Jahr 1989 hat der Jodlerklub Bärgblueme sein Festtalent unter Beweis gestellt.

Am (gestrigen) Donnerstag erfolgte der offizielle Startschuss. Jodlerfreunde erinnern sich, wie schwierig es war, einen Festort für 2009 zu finden. Dank Dagmersellen ist das 56. «Zentralschweizerische» gerettet. Die Gemeinde Dagmersellen zählt rund 4500 Einwohner – fast neunmal so viele Menschen werden am letzten Juniwochenende erwartet: Die Organisatoren rechnen vom 26. bis 28. Juni mit 40'000 Besuchern. Das Festmotto lautet «Freud am Läbe». Im Zentrum des Jodlerfestes stehen die 530 Wettvorträge. Den krönenden Abschluss bildet am Sonntagnachmittag der Umzug mit 38 Nummern.

Monika van de Giessen

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.