JOURNALISMUS: MAZ an österreichischem Symposium

Anfangs Mai findet in Wien ein Symposium zum Thema Kompetenzen im Journalismus statt. Auch das MAZ ist als Kooperationspartner dabei.

Merken
Drucken
Teilen
Standort des MAZ an der Murbacherstrasse in Luzern. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)

Standort des MAZ an der Murbacherstrasse in Luzern. (Bild: René Meier / Luzernerzeitung.ch)

Vom 6. bis 7. Mai 2013 findet erstmals in Wien das internationale Symposium «Journalism Reloaded» statt. Dabei treffen sich Ausbildungsredakteure, Lehrgangsleiter, Personalentwickler und Journalismus-Trainer. Sie analysieren, was Journalisten heute können müssen, wie Kompetenzen gebildet werden und wie Veränderungen in Redaktionen gelingen.

Die Veranstaltung findet parallel zum European Newspaper Congress im im Wiener Rathaus statt. Veranstalter sind vier deutschsprachige Weiterbildungsinstitutionen für Journalisten: Kuratorium für Journalistenausbildung (Salzburg/Wien), Akademie für Publizistik (Hamburg), maz - Die Schweizer Journalistenschule (Luzern) und Leipzig School of Media (Leipzig).

Das Symposium findet zeitgleich mit dem European Newspaper Congress statt. Im Eintrittspreis von 85 Euro sind beide Tagungen inbegriffen. Weitere Informationen zum Event gibt's hier.

sda/cin