JUBILÄUM: Die älteste Luzernerin wird 106 Jahre alt

Olga von Rotz-Achermann ist mit 106 Jahren die älteste Luzernerin. Die Jubilarin kam als Auslandschweizerin am 24. Juni 1902 im damaligen Ostpreussen zur Welt.

Drucken
Teilen
Olga von Rotz-Achermann an ihrem letztjährigen Geburtstag. (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Olga von Rotz-Achermann an ihrem letztjährigen Geburtstag. (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Im 1. Weltkrieg musste sie mit ihrer Familie vor der russischen Armee flüchten. Sie erzählt gerne aus jenen Zeiten, beispielsweise vom täglichen Schulgebet für den deutsche Kaiser (!) oder wie sie sich nach einer Lehre als Damenschneiderin mit sehr gutem Zeugnis gleich selbstständig machte, damals als Frau eine Seltenheit, wie die Stadt Luzern mitteilt.

scd