Jubiläum mit Inszenierung

Drucken

Fakten Die Alzheimervereinigung Luzern hat 350 Mitglieder; der Dachverband Alzheimer Schweiz deren 10600. Finanziert wird die Alzheimervereinigung Luzern über Mitglieder- und Gönnerbeiträge, durch ­Spenden und Legate. Neben Geschäftsleitung, Sekretariat und der Infostelle Demenz (insgesamt rund 70 Stellenprozent) gibt es im Kanton Luzern neun Gesprächsgruppen für Angehörige von Demenzkranken. Der Gesamtaufwand liegt für dieses Jahr bei rund 97000 Franken.

Die Infostelle Demenz wird je zur Hälfte von der Pro Senectute Kanton Luzern und der Alzheimervereinigung Luzern getragen. Sie hat ihren Sitz bei der regionalen Beratungsstelle von Pro Senectute Kanton Luzern an der Taubenhausstrasse 16 in Luzern. Telefon 041 210 82 82; E-Mail infostelle@alz.ch. Infos unter: www.alz.ch/lu

Am 17. Mai findet anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums der Alzheimervereinigung Luzern eine öffentliche Jubiläumsveranstaltung statt. Um 18 Uhr, nach der Generalversammlung, gibt es im Maihof in Luzern eine Inszenierung des Schauspielers Jaap Achterberg aus Arno Geigers Buch «Der alte König in seinem Exil» zu ­sehen. Platzreservation unter ­E-Mail infostelle@alz.ch oder Tel. 041 500 46 86. (sb)