Jugendliche Fahrzeug-Diebe sind gefasst

Die Luzerner Polizei hat vier Jugendliche gefasst, die während Monaten in der Stadt Luzern und in Ebikon mit geklauten Fahrzeugen herumfuhren. Zum Teil auch ohne Fahrausweis.

Drucken
Teilen

Die Jugendlichen begingen die Diebstähle in der Zeit von Juli bis November 2011 - vor allem in der Stadt Luzern und in Ebikon, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern schrieb. Sie klauten total sieben Autos, fünf Motorräder und 10 Mofas oder Velos.

Die jugendlichen Straftäter fuhren während mehreren Tagen und ohne Führerausweis mit den Gefährten herum.

«Wir wollten Spass und suchten den Adrenalinkick!», begründeten sie ihre Taten. Zwei der Beschuldigten fuhren mit einem gestohlenen Auto mit 120 bis 160 km/h. Zudem stahl die Bande Wertgegenstände aus den Autos und mehrere Kontrollschilder.

Die Teenager sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und stammen aus der Schweiz und einer von ihnen aus Spanien.

pd/ks