JUGENDLICHE: Midnight Basket Summer Jam in Emmen

Ende Mai findet bei der Rossmooshalle in Emmen der Summer Jam von Midnight Basket statt. Mehrere hundert Jugendliche aus allen Midnight Basket Standorten der ganzen Schweiz werden erwartet.

Merken
Drucken
Teilen
Jugendliche in der nächtlichen Turnhalle. Bild Daniel Auf der Mauer / Neue LZ

Jugendliche in der nächtlichen Turnhalle. Bild Daniel Auf der Mauer / Neue LZ

Initiiert haben den Anlass am 31. Mai die Junior Coaches des Vereins Midnight Basket Emmen. Der so genannte Summer Jam bietet manches: natürlich Basketball, ein Footsal Kings Court-Turnier, Musik mit DJ?s aus den verschiedenen Midnight Basket Standorten, Tanzaufführungen von Bauchtanz bis Hip Hop, Verpflegungsstände und manches mehr.

Die Emmer Ausgabe des Summer Jam ist bereits die vierte Auflage dieses Anlasses, der bislang zwei Mal in Uster und einmal in Winterthur-Töss stattgefunden hat.
Dass diese vierte Auflage in Emmen über die Bühne gehe, sei den aktiven Junior Coaches des Trägervereins von Midnight Basket Emmen zu verdanken, schreiben die Veranstalter: «Wir haben bisher zwei Summer Jams besucht und finden den Anlass genial. Deshalb haben wir uns dafür stark gemacht, dass die Ausgabe 2008 in Emmen durchgeführt wird», sagen die Jugendlichen, die seit dem Start von Midnight Basket in Emmen mit viel Engagement die Abendveranstaltungen mitprägen und mitgestalten.

Seit Anfang Jahr wird geplant. «Wir sind zuversichtlich, dass der Summer Jam ein Erfolg wird. Die erfreuliche Anzahl Voranmeldungen lässt erwarten, dass mehrere hundert Jugendliche aus der ganzen Deutschschweiz teilnehmen werden», sagt Projektleiter Nino Fiorentino.

Ebenfalls aktiv beteiligt an der Organisation und Durchführung des Projektes seien das Jugendbüro Emmen und der Vorstand des Trägervereins Midnight Basket Emmen. Mit einer grossen Anzahl auch erwachsener Helferinnen und Helfer vor Ort wird sichergestellt, dass der Abend reibungslos verlaufen wird.

Midnight Basket Schweiz feiert im kommenden Jahr bereits sein zehnjähriges Bestehen. In Emmen wurde das Projekt im Frühjahr 2006 gestartet. Im April 2007 wurde der Trägerverein gegründet, der seither die wöchentlichen Abendveranstaltungen organisiert. Jeden Samstagabend haben Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren die Möglichkeiten, ab 21.45 Uhr bis Mitternacht bei Spiel und Spass ihre Freizeit aktiv zu verbringen.
kst