Junge SVP geht Listenverbindung ein

Die Junge SVP des Kantons Luzern tritt bei den Nationalratswahlen im kommenden Herbst mit einer Listenverbindung mit der SVP des Kantons an. Nominiert wurden acht Kandidaten.

Drucken
Teilen

Der Wahlvorschlag mit den nötigen Unterschriften wurde am Freitag, 26. August, beim Amt für Gemeinden eingereicht. Die Junge SVP unterzeichnete eine Listenverbindung mit der SVP Kanton Luzern, um das «SVP-nahe Wählersegment optimal zu mobilisieren», wie es in einer Mitteilung heisst.

Für die Junge SVP des Kantons Luzern treten Simon Burri (Student ETH, Kriens), Andreas Gasser (Pflegeassistent, Emmen), Simon Ineichen (Student Agrarwissenschaft ETH, Gettnau), Anian Liebrand (Kaufmann, Beromünster), Tamara Niederberger (Detailhandelsfachfrau, Ebikon), Peter Thalmann (Forstwart EFZ, Romoos), Marco Willener (Schichtleiter Dienstleistungscenter, Emmen) und Vincenz Zinner (Polymechaniker EFZ, Honau) an.

pd/ks