Junger Mann nach Raub an Rentnerin in der Stadt Luzern festgenommen

Am Donnerstag wurde eine ältere Dame in Luzern ausgeraubt und dabei verletzt. Im Rahmen der Fahndung konnte ein 17-Jähriger festgenommen werden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Hören
Drucken
Teilen

(rai) Am Donnerstagnachmittag meldete ein Passant der Luzerner Polizei, dass eine ältere Dame am Carl-Spitteler-Quai am Boden liege und um Hilfe rufe, wie es in einer entsprechenden Medienmitteilung heisst. Daraufhin sei ein Mann Richtung Stadt gerannt. Im Rahmen einer Fahndung sei ein 17-Jähriger Afghane an der Bahnhofstrasse festgenommen worden, welcher der Polizei schon bekannt gewesen sei. Denn er werde bereits polizeilich gesucht und sei entsprechend ausgeschrieben.

Beim Opfer, das sich ebenfalls bei der Polizei meldete, handelt es sich um eine 82-jährige Frau. Sie sei beim Raub verletzt worden und musste ins Spital.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Vorfall am Carl-Spitteler-Quai machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.