JUNGFILMFESTIVAL: Festival fördert junge Filmemacher

Das Luzerner Jungfilmfestival findet zum 25. Mal statt. Interessierte Jugendliche können ihre Filme einsenden. 20 davon werden im Kino Bourbaki Kino gezeigt.

Drucken
Teilen
Das Bourbaki-Gebäude bei Nacht. (Archivbild/Neue LZ)

Das Bourbaki-Gebäude bei Nacht. (Archivbild/Neue LZ)

Das Schweizer Jungfilmfestival Luzern will junge einheimische Filmschaffende fördern. Auch dieses Jahr ruft der Veranstalter zum Mitmachen auf. Bis am 31. August können Jungfilmer ihre Filme einreichen. Die Wahl des Genres ist völlig frei, wie der Veranstalter in einer Mitteilung schreibt. Die Jury wählt 20 Filme aus, die am Festival gezeigt werden. Den Gewinnern winken Preise im Gesamtwert von 10'000 Franken.

Das Luzerner Jungfilmfestival, seit 2002 auch «Upcoming Film Makers» genannt, findet vom 19. bis 21. November im Kino Bourbaki statt. Es wird die 25. Ausgabe des einzigen Jungfilmfestivals in der Zentralschweiz sein .

bb/rem