Juso Kanton Luzern hat neuen Präsidenten

Hasan Candan ist zum neuen Präsidenten der Juso Kanton Luzern gewählt worden. Er ersetzt die zurückgetretene bisherige Präsidentin Priska Lorenz.

Drucken
Teilen

An ihrem Parteitag in Sursee mussten die JungsozialistInnen (Juso) Kanton Luzern gleich drei Vorstandsämter neu besetzen. Präsidentin und Kantonsrätin Priska Lorenz und die Vorstandsmitglieder Nina Laky (Luzern, Grossstadträtin) und Ivan Sucic (Willisau) hatten an der Mitgliederversammlung im Oktober ihren Rücktritt aus dem Vorstand auf Ende Jahr angekündigt.

Sitz der Juso Willisau bleibt vakant

Die rund 35 anwesenden Mitglieder wählten den 26-jährigen Kantonsrat Hasan Candan (Luzern) zum neuen Präsidenten. Er erreichte im ersten Wahlgang das absolute Mehr und setzte sich somit gegen seinen 20-jährigen Mitbewerber Lukas Schumacher aus Ruswil durch. Neu nimmt auch Luca Kaufmann (Luzern) Einsitz im Vorstand. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Thea Bächler (Hochdorf) und Beni Knüsel (Ruswil, Vertretung in der Geschäftsleitung der SP Kanton Luzern) wurden einstimmig wiedergewählt. Der Sitz der Juso Willisau bleibt bis auf weiteres vakant.

pd/zim