Kämpfer ist Zunftmeister der Höckeler-Zunft

Die Höckeler-Zunft in Neuenkirch hat Thomas Kämpfer zum Zunftmeister 2012 ernannt. Er stellt seine Regentschaft unter das Motto «Torne am Barre, dorfid alli Fasnachts-Narre».

Drucken
Teilen
Thomas Kämpfer, Zunftmeister der Höckeler-Zunft Neuenkirch. (Bild: PD)

Thomas Kämpfer, Zunftmeister der Höckeler-Zunft Neuenkirch. (Bild: PD)

Der sportbegeisterte Zunftmeister 2012, Thomas Kämpfer, freut sich mit seiner Frau Barbara und seinen vier Kindern Silvan, Linda, Viola und Andrin fit durch d’Narrezyt zu gehen. Ständig begleitet wird die Zunftmeisterfamilie vom Weibel- und Altmeisterpaar Meinrad und Sibylle Peter-Baumeler.

Thomas Kämpfer turnt seit Kindesalter im Turnverein STV Neuenkirch und konnte viele Meistertitel im Vereins- und Einzelgeräteturnen feiern. Noch heute ist sein Lieblingsgerät der Barren, der das diesjährige Motto ziert und an der Fasnacht natürlich nicht fehlen darf. Seit jüngstem hat sich der neue Zunftmeister auch dem Laufsport verschrieben und schon den Lucerne- oder Jungfraumarathon erfolgreich absolviert.

Kämpger arbeitet bei PostFinance in Bern und leitet ein Team das sich der Prävention von Geldwäscherei widmet. Erholung findet er jeweils zuhause bei seiner Familie die ihn natürlich auch dort ständig auf Trab hält. Höhepunkt des neuen Zunftoberhauptes wird die Teilnahme an den beiden Umzügen in Hildisrieden und Malters sowie der Höckeler-Ball vom 18. Februar 2012 sein.

pd/zim