KALTBACH: Zaun plattgefahren und das Weite gesucht

Am Mittwoch­nachmittag beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker mit seinem Fahrzeug in Kaltbach einen Zaun und flüchtete von der Unfallstelle. Die Kantonspolizei Luzern sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Der umgefahrene Zaun. (Bild Kapo Luzern)

Der umgefahrene Zaun. (Bild Kapo Luzern)

Das Fahrzeug fuhr um 17.45 Uhr von St. Erhard in Richtung Wauwil. In Kaltbach, Sonnheim, kollidierte das Fahrzeug mit einem am rechten Fahrbahnrand angrenzenden Maschendrahtzaun. Der Zaun wurde dabei massiv beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6000 Franken.

Der unbekannte Fahrzeuglenker entfernte sich, ohne den Vorfall zu melden, von der Unfallstelle. Am Zaun konnte blaue Farbezeugfarbe sichergestellt werden. Im Umfeld vom Vorfall wurde ein Sattelschlepper mit AG-Kennzeichen beobachtet, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt.

Die Kantonspolizei Luzern sucht Zeugen, welche Hinweise zum Vorfall oder Sattelschlepper machen können. Hinweise direkt an Tel. 041 248 81 17.

scd