KALTBAD: Der Botta-Bau auf Kaltbad ist im Verzug

Seit drei Wochen laufen die Bauarbeiten für das Mineralbad & Spa auf Rigi Kaltbad. Der strenge Winter hat aber Auswirkungen auf den Terminplan.

Drucken
Teilen
Ein Kran wird auf die Rigi-Zahnradbahn verladen. (Bild pd)

Ein Kran wird auf die Rigi-Zahnradbahn verladen. (Bild pd)

Aufgrund des langen Winters ist mit dem Aushub erst am 23. Juni begonnen worden – sechs Wochen später als geplant, wie die Gemeinde Weggis in einer Mitteilung schreibt. Gemäss Bauleitung wird es nicht möglich sein, den Rohbau von Mario Bottas Mineralbad bis zum Beginn des Winters fertigzustellen.

Treppenturm 2010
Der Treppenturm wird aber noch in diesem Jahr realisiert: «Wir wollen sicherstellen, dass die Wintergäste bereits den neuen Treppenturm als Verbindung von der Luftseilbahn zum dereinstigen Dorfplatz benützen können», sagt Roger Bernet von der Bauherrschaft Wüest und Anliker.

Eröffnung 2012
Die ursprünglich geplante Eröffnung im Herbst 2011 wird nach heutigem Stand der Planung und Arbeiten auf den Frühling 2012 verschoben werden müssen.

rem