Luzerner Polizei sucht Zeugen einer möglichen Streifkollision

Am Mittwoch kam es in Schenkon angeblich zu einer Streifkollision zwischen einem Auto und einem Motorrad. Über den Hergang gibt es unterschiedliche Versionen. Die Polizei sucht deshalb nach Zeugen.

Drucken
Teilen

(pd/stp) Am Mittwoch kurz nach 17 Uhr war eine Autofahrerin in Schenkon zwischen den Kreiseln Zellburg und Zellfeld unterwegs. Gemäss ihren Angaben wurde sie dabei von einem Motorrad überholt. Wie aus der Mitteilung der Luzerner Polizei hervorgeht, soll es dann zu einer Streifkollision gekommen sein. Die Aussagen des Motorradfahrers widersprechen allerdings jener der Automobilistin.

Zur Klärung des Sachverhalts sucht die Luzerner Polizei nun nach Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041/248 81 17 zu melden.

Autofahrer verletzt sich bei Unfall in Knutwil

Bei einem Selbstunfall auf der Autobahn A2 bei Knutwil verletzte sich ein 57-jähriger Autofahrer. Der Sachschaden am Auto und an Baustellen-Einrichtungen beläuft sich auf rund 75'000 Franken.