Kampfwahl um Gemeindepräsidium in Ebikon

In der Gemeinde Ebikon sind insgesamt sechs Wahlvorschläge für die Gemeinderatswahlen eingegangen. Ausser Gemeindepräsident Josef Burri treten alle Bisherigen wieder an.

Drucken
Teilen

Für die fünf Gemeinderatssitze in Ebikon sind bis zum Eingabeschluss am Montag sechs Wahlvorschläge eingegangen. Darunter befinden sich vier bisherige Gemeinderäte, welche ihre jeweiligen Ressorts behalten möchten. Die beiden neuen Kandidaten bewerben sich für die Nachfolge des zurücktretenden Gemeindepräsidenten Josef Burri (CVP).

  • Daniel Gasser, CVP, neu
  • Guido Müller, SVP, neu
  • Ruedi Kaufmann, FDP, bisher
  • Herbert Lustenberger, CVP, bisher
  • Andreas Michel, parteilos, bisher
  • Peter Schärli, SP, bisher


pd/bep