KANALISATION: In den Neustadtstrassen wird wieder gebaut

In der Waldstätterstrasse, zwischen Hirschmatt- und Moosstrasse, werden eine neue Mischwasserkanalisation und Reinabwasserleitung erstellt. Im Weiteren werden durch die ewl je eine Gas- und Wasserleitung sowie ein Elektrorohrblock neu verlegt.

Drucken
Teilen

Mit den Bauarbeiten wird am Montag in einer Woche (14. Januar) begonnen, sie dauern zirka 5 Monate

Gemäss Stadtratsbeschluss wird auf das Anliegen des Vereins Neustadt und vielen weiteren Geschäftsinhabern im Neustadtquartier eingegangen und bis ins Jahr 2012 eine Baupause gewährt. Davon ausgenommen sind seitens der öffentlichen Hand die dringenden Arbeiten  an der Waldstätterstrasse sowie Deckbelagsarbeiten an der Hirschmatt-, Bundes-, Habsburgerund Murbacherstrasse. Die Werkleitungsbauten an der Waldstätterstrasse werden Anfang 2008 in Angriff genommen.

Hauptarbeiten ab der Fasnacht
Ab Mitte Januar 2008 bis zur Fasnacht werden im Trottoirbereich kleinere Vorarbeiten getätigt. Mit den Hauptarbeiten im Strassenraum wird nach der Fasnacht begonnen. Für alle diese Arbeiten sind sehr umfangreiche Grabarbeiten notwendig. Daher wird die  Waldstätterstrasse zwischen Hirschmattstrasse und Kaufmannweg etappenweise für den Durchgangsverkehr gesperrt sein. Umleitungen werden durch die Stadtpolizei signalisiert.

Die Trottoirs sind für Fussgänger während der ganzen Bauzeit so weit wie möglich begehbar. Die Zufahrten zu den betroffenen Grundstücken und den privaten Parkplätzen bleiben in der Regel während der ganzen Bauzeit gewährleistet. Es ist jedoch nicht auszuschliessen, dass während bestimmten Bauphasen dies kurzfristig nicht möglich sein wird.

Das Tiefbauamt dankt allen Betroffenen für das Verständnis.

scd