Kandelaber touchiert – Auto komplett demoliert

Beim Zusammenprall mit einem Kandelaber wurde am Mittwochabend in Dagmersellen die rechte Seite eines Autos komplett aufgerissen. Der 65-jährige Fahrer blieb beim Unfall unverletzt.

Drucken
Teilen
Die ganze rechte Seite des Autos wurde beim Unfall aufgerissen. (Bild: Luzerner Polizei)

Die ganze rechte Seite des Autos wurde beim Unfall aufgerissen. (Bild: Luzerner Polizei)

Kurz nach 23.30 Uhr fuhr am Mittwoch ein Lenker mit seinem Auto auf der Altishoferstrasse von der Autobahnausfahrt Dagmersellen Richtung Willisau. Bei der Lichtsignalanlage prallte er aus noch ungeklärten Gründen mit der rechten Frontecke gegen den Kandelaber, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilt. Das Fahrzeug drehte sich um 180 Grad und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Der 65-jährige Fahrer konnte sein komplett demoliertes Auto unverletzt verlassen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 20’000 Franken.

pd/bep