Kanton Luzern fördert Wirtschaft weiter

Die Stiftung Wirtschaftsförderung Luzern wird weiterhin vom Kanton unterstützt. Bis 2021 gibt es jährlich einen Beitrag von 600'000 Franken.

Drucken
Teilen

Der Kanton Luzern beteiligt sich für die Jahre 2019 bis 2021 mit einem jährlichen Staatsbeitrag von 600'000 Franken an der Stiftung Wirtschaftsförderung Luzern. Der Betrag entspreche rund 30 Prozent des Aufwandes der Wirtschaftsförderung, heisst es in einer Mitteilung.

Über 50 Prozent würden mit Beiträgen aus der Wirtschaft finanziert. Das entspricht 1,1 Millionen Franken. Rund 390'000 Franken leisten die Gemeinden. Die Wirtschaftsförderung Luzern habe sich als Anlaufstelle für die Wirtschaft etabliert, heisst es weiter. Auch habe sich ihre strategische Ausrichtung bewährt. (pd/uus)