Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON LUZERN: 13-jährige Velofahrerin erliegt nach Unfall ihren Verletzungen

Am Dienstagmorgen ist ein 13-jähriges Mädchen bei einem Unfall in Gunzwil schwer verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte, ist die junge Velofahrerin am Dienstagnachmittag an den Folgen ihrer schweren Verletzungen verstorben.
Symbolbild: Das 13-jährige Mädchen wurde mit einen Helikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen. (Bild: PD)

Symbolbild: Das 13-jährige Mädchen wurde mit einen Helikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen. (Bild: PD)

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, kurz nach 7 Uhr, auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Hasenhusen und Chommle. Als die 13-jährige Velofahrerin bei der Einmündung Holdern die Strasse überqueren wollte, kam es zum Zusammenstoss mit dem Wagen eines 23-jährigen Lenkers.

Das Mädchen wurde von einem Helikopter der Alpine Air Ambulance in ein Spital geflogen. Der 23-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt. Noch am selben Nachmittag ist das Mädchen an den Folgen ihrer schweren Verletzungen verstorben, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Unfallursache ist unklar. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

mbo/zim/sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.