KANTON LUZERN: 14-jährige Velofahrerin bei Verkehrsunfall in Gettnau schwer verletzt

Eine 14-jährige Velofahrerin ist am Montag in Gettnau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie kollidierte bei einer Verzweigung mit einem Auto.

Drucken
Teilen
Beim Unfall entstand ein Sachschden von ca. 15'000 Franken. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Beim Unfall entstand ein Sachschden von ca. 15'000 Franken. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Das Mädchen erlitt bei der Kollision bei der Verzweigung Niederwilerstrasse-Wannernstrasse schwere Verletzungen. Die 14-Jährige wurde von einem Helikopter in ein Spital überführt. Die Autofahrerin wurde zur Kontrolle von der Ambulanz in ein Spital geflogen. Der genaue Unfallhergang steht noch nicht fest. (sda)