KANTON LUZERN: Betrunken und bekifft hinter dem Steuer

Die Luzerner Polizei hat in der vergangenen Nacht fünf Personen kontrolliert, welche unter Alkohol- oder Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs waren.

Drucken
Teilen
Die Luzerner Polizei hat fünf Männer erwischt, die betrunken oder bekifft Auto gefahrne sind. (Symbolbild Neue LZ)

Die Luzerner Polizei hat fünf Männer erwischt, die betrunken oder bekifft Auto gefahrne sind. (Symbolbild Neue LZ)

In der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag hat die Luzerner Polizei im Kanton Luzern fünf Personen kontrolliert, welche betrunken oder unter Drogeneinfluss ein Auto lenkten. Die fünf Männer wurden in Emmenbrücke (1), Luzern (1), Oberkirch (1) und Sursee (2) erwischt. Sie sind zwischen 21 und 56 Jahren alt und stammen aus Deutschland (2), Portugal (2) und der Schweiz (1).

Die durchgeführten Atemalkoholtests ergaben Promillewerte zwischen 0.65 und 2.04. In einem Fall konnte einem 21-jährigen Lenker mit einem Drugwipe-Test Cannabiskonsum nachgewiesen werden.

Die Luzerner Polizei hat vier Personen vorsorglich den Führerschein abgenommen und für allfällige Administrativmassnahmen an das Strassenverkehrsamt Luzern weitergeleitet. Die Kontrollen wurden im Rahmen der üblichen Patrouillentätigkeit der Luzerner Polizei durchgeführt.

pd/shä